Rückblick zum Jugendfestival

Am 25. und 26. April war es soweit, der Jugendrat veranstaltete sein erstes Jugendfestival!

Am Freitagabend stand vor allem der Spass an erster Stelle.

Für musikalische Unterhaltung sorgte DJ TuNG und Royal Riot.

Trotz mässiger Teilnehmer wird der Jugendrat sicher in den nächsten Jahren ähnliche Veranstaltungen planen, bei welchen aber noch mehr auf die Werbung geachtet wird und in den Schulen, sowie bei Brennpunkten der Jugend Werbung gemacht wird.

Am Samstag wurde das Jugendfestival mit einem politischen Programm gekrönt.
Mit einem Vortrag mit dem Titel „Wohin des Weges? Mobilität in einer globalisierten Welt“ beleuchtete Christian Frommelt die verschiedenen Aspekte der Migration Liechtensteins.

Danach gab es noch die Podiumsdiskussion „Luxusgut – Wohnen in Liechtenstein“, welcher Marlies Amann-Marxer, Harald Beck, Doris Quaderer, Hanno Hasler und Daniel Gut beiwohnten.
Sie zeigten den Zuschauer auf, wie das Land bereits die Bürger unterstützt und wo noch Verbesserungspotential ist.

podiumsdiskussion

Zum krönenden Abschluss gab es noch einen veganen Z’nacht vom Benefactum Kochkollektiv.