(EU-Parlament in Brüssel)

Anlässlich der vierten Europäischen Jugendpartizipationskonferenz traf sich der Jugendrat Liechtenstein letztes Wochenende erneut mit der deutschen Initiative Jugendparlament. Dieses Mal wurde Brüssel – die Hauptstadt Europas im Land der sprachlichen und kulturellen Vielfalt – als Durchführungsort gewählt.

Die 24 Teilnehmenden aus Liechtenstein und Deutschland, die an dem von Erasmus+ finanzierten Event teilnahmen, reisten am Freitag, dem 29.04.2022, in die EU-Hauptstadt. Nach einer kurzen Begrüssung und Kennenlernrunde gingen die jungen Politikinteressierten zur Europäischen Kommission, wo sie mit der Social Media Content Managerin Mirjam Dondi über das Thema «Fake News» sprachen und einen Einblick in die Arbeitsweise der Kommission gewinnen konnten. Anschliessend wurde die Gruppe durch das Europäische Parlament geführt und konnte sich viel Wissen über dessen System und Vorgänge aneignen. Auf Einladung des Botschafters Pascal Schafhauser besuchten die Teilnehmenden daraufhin das EFTA-House, wo sie der Botschafter und drei Mitarbeiterinnen in die Aufgabengebiete der liechtensteinischen Botschaft im EFTA-House einführten. Die Aufgaben der EFTA-Überwachungsbehörde wurden von Stefan Barriga erklärt. Die Diplomat:innen beantworteten viele Fragen und nahmen interessiert an der Diskussion zu verschiedenen Themen teil.

Am Samstag besuchten die Teilnehmenden das Museum «House of European History» und die Landesvertretung Nordrhein-Westfalens, wo sie sich mit dem Head of Unit Jörg Singelnstein austauschten. Darauf folgte der Höhepunkt des Zusammentreffens in Brüssel. Die Liechtensteiner:innen und Deutschen arbeiteten zusammen an einem Handbuch weiter, welches Jugendlichen und jungen Erwachsenen Schritt für Schritt erklären soll, wie ein Jugendparlament gegründet, erhalten und weiterentwickelt werden kann.

Am Sonntag liessen die Teilnehmenden die vierte Europäische Jugendpartizipationskonferenz mit einem Escape Game und einem Waffel-Workshop ausklingen.

Bereits Anfang Juli treffen sich der Jugendrat Liechtenstein und die Initiative Jugendparlament ein letztes Mal. Die letzte Veranstaltung der Europäischen Jugendpartizipationskonferenz findet in Berlin statt, wo wieder ein intensives und vielfältiges Wochenende mit vielen Erinnerungen und Outputs auf die Teilnehmenden wartet.

 

Alle Infos über die vierte Europäische Jugendpartizipationskonferenz in Brüssel sind auch auf www.jugendpartizipation.eu zu finden.

 

(Fotos: David Kranz)