(Der neue Jugendrat-Vorstand: v.l.n.r.: Sophie Eberle, Tobias Gassner, Michael Schädler, Dominik Marxer, Fabian Nägele, Fabienne Meier)

Wie jedes Jahr hielt der Jugendrat Liechtenstein auch in diesem seine ordentliche Generalversammlung ab. Am 23. April 2022 kamen die Mitglieder im Gasthof Au zusammen, um über Vergangenes zu sprechen, alte Vorstandsmitglieder zu verabschieden und neue zu wählen. Das einstimmig gewählte neue Jugendrat-Vorstands-Team zeigte sich motiviert und stellte sogleich ihre Ziele vor.

Rückblick

Im Jahr 2021 hat der Jugendrat ein neues Format erfolgreich weitergeführt – die Jugendrat Arena. Trotz der schwierigen epidemiologischen Lage fanden letztes Jahr zwei Arenas statt – eine zum Thema Cannabis und eine zum Thema Familienmodelle.

Im Juni fand das erste Event der Europäischen Jugendpartizipations-Konferenz statt. Die Teilnehmenden tauschten sich mit der Initiative Jugendparlament über das politische System Deutschlands und Liechtensteins aus und trafen den liechtensteinischen Regierungschef Dr. Daniel Risch. Im September reiste der Jugendrat nach Köln und vertiefte die Freundschaft mit den Mitgliedern Initiative Jugendparlament.

Im November ging die Jugendsession in die sechste Runde, wobei das Thema «Jugendpartizipation» im Mittelpunkt stand.

Im selben Monat traf sich der Jugendrat erneut mit der Initiative Jugendparlament – dieses Mal in Vaduz –, um die dritte Jugendpartizipations-Konferenz durchzuführen.

Dank

Auch dieses Jahr hat sich der Jugendrat-Vorstand wieder neu formiert: Kevin Scherrer ist nach zweijähriger Amtszeit als Präsident zurückgetreten und steht dem Vorstand von nun an als neues Mitglied des Beirats in Sachen Finanzen und Strategie unterstützend zur Seite. Ausserdem verabschiedete sich der Vorstand von Abril Villamizar und der Beirat von Natascha Morrone. Der neue Vorstand sprach den dreien mit einem kleinen Geschenk ihren Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit und ihr Engagement aus.

Neuer Vorstand

In kurzer Zeit ist es den Vorstandsmitgliedern Michael Schädler und Tobias Gassner gelungen, vier weitere motivierte Leute für den Vorstand zu finden: Fabian Nägele übernimmt von nun an «Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit», Sophie Eberle «Inneres», Fabienne Meier «Mitglieder und Bildung», und Dominik Marxer «Finanzen». Michael Schädler löst Kevin Scherrer als Präsident ab und Tobias Gassner bekleidet weiterhin das Amt «Äusseres».

Ausblick

Der neue Vorstand hat sich vorgenommen, auch in diesem Jahr bewährte Formate wie die Arena und die Jugendsession weiterzuführen und den Workshop «Politik zum Anfassen» wieder verstärkt aufzunehmen. Ausserdem sollen neue Formate folgen, um die Mitglieder noch stärker miteinzubinden.

Ende April trifft sich der Jugendrat erneut mit der Initiative Jugendparlament – dieses Mal in Brüssel.

Im Mai soll die vierte Jugendrat Arena zum Thema «Casinos» stattfinden.

Im Juli reist der Jugendrat nach Berlin, um gemeinsam mit der Initiative Jugendparlament die fünfte Jugendpartizipations-Konferenz abzuhalten.

Im Herbst findet die siebte Jugendsession statt, wobei nur noch eine Petition überreicht werden soll, welche im Landtag mit Sicherheit behandelt wird. So soll die Jugendsession an noch mehr Gewicht gewinnen.

Ausserdem wird der Jugendrat im Oktober zehn Jahre alt – Zeit zu feiern!