Die 8. GV: ein lachendes und ein weinendes Auge – wir sagen Danke

Von 20. Juni 2020Allgemein

(der alte und neue Vorstand vereint für ein gemeinsames Foto)

Der 17. Juni 2020 wird wohl lange den Mitgliedern des Jugendrats Liechtenstein in Erinnerung bleiben. Nach mehreren Terminkonflikten wegen Corona durfte der Jugendrat Liechtenstein schlussendlich doch noch die jährliche, ordentliche Generalversammlung in der Au, in Vaduz abhalten. Fast so, als wollte man diesen Tag extra herauszögern, da der Präsident, Brian Haas, nach langen acht Jahren sein Amt niederlegte und einem nahezu neuen Vorstand die Weichen stellt.

Rückblick

Im Jahre 2019 fanden erneut die Gemeinderatswahlen statt, welche einen grossen Teil des Jahresprogrammes ausmachten. Mit grosser Vorfreude konnte der Jugendrat Liechtenstein sich bereits auf die vierte Auflage der easyvote Wahlbroschüre freuen. Nach dem intensiven Aufwand eines engagierten Teams erreichten rund 5.500 Broschüren viele junge Erwachsenen, Schüler und Interessierte.

Die Themen «Klima- und Umweltschutz» und «Digitalisierung» bewegten 2019 nicht nur die Bevölkerung, sondern sehr intensiv die Teilnehmenden der 4. Jugendsession. Die Themen brannten den Jugendlichen stark unter den Nägeln, was sich in den angeregten Diskussionen zeigte. Nach vielen Gesprächen konnten beide Gruppen gemeinsam sieben Anträge an das Plenum richten. Der Jugendrat Liechtenstein freut sich mit dieser Veranstaltung den interessierten jungen Menschen eine Plattform bieten zu können, um ihre Ideen und Anregungen an die Politik zu tragen.

Auch viele andere Projekte, unter anderem der Workshop zum Anfassen, ist nach wie vor sehr beliebt. Insbesondere bei Schulen besteht grosses Interesse den jungen Erwachsenen auf «spielerische» Art die Politik näher zu bringen und sie auf das Wählen vorzubereiten.

Verdankung

Nach einem erfolgreichen Jahr blickt der Jugendrat nun nach vorne. Der Jugendrat nimmt Abschied von vier Vorstandsmitgliedern – unter ihnen der langjährige Präsident Brian Haas. Gemeinsam mit ihm verabschieden sich die langjährige Vizepräsidentin Alessia Blöchlinger, Alma Muhamedagic und Natascha Morrone.

Die bestehenden Vorstandsmitglieder Marouen Bürzle und Julia Harrer wurden bei der Wiederwahl bestätigt. Mit Kevin Scherrer, Tobias Gassner, Michael Schädler und Abril Villamizar konnten gleich vier motivierte und engagierte junge Erwachsene in den Vorstand geholt werden. «Ich bedanke mich für das langjährige Vertrauen aller Mitglieder und freue mich, dass wir in den vergangenen Jahren so viel erreicht haben», so Brian Haas zu seinem Abschied im Jugendrat. Durch seine geleistete Arbeit wurde er auch gleich zu einem Ehrenmitglied ernannt und gefeiert.

Ausblick

Es herrscht seit Monaten Umbruchsstimmung und die Übergabe wurde in vielen Stunden vorbereitet und an den fast komplett neuen Vorstand überreicht. Somit beginnt ein neuer Abschnitt für den Jugendrat Liechtenstein. Der neue Vorstand ist aber schon in den Startlöchern und bereit für die Zukunft.

Auch heisst es am Samstag, 29. August 2020 wieder Lämpchen drücken und diskutieren bei der jetzt schon fünften Ausgabe der Jugendsession. Gerne kann man sich bereits unter der Webseite www.jugendsession.li anmelden.

 

Kontakt

Jugendrat Liechtenstein:
Der Jugendrat Liechtenstein ist eine Plattform für junge Erwachsene zwischen 15 und 28 Jahren, welche sich für politische Themen interessieren und einsetzen möchten.

Der Verein wurde durch die beiden Initiatoren Brian Haas und Florian Ramos und weiteren Mitgliedern Ende 2012 gegründet. Der Verein bezweckt die Teilnahme von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Liechtenstein am politischen Prozess zu verbessern und die politische Bildung zu fördern. Ausserdem setzt sich der Jugendrat zum Ziel, die jungen Erwachsenen neutral auf das Wählen vorzubereiten, sowie diese zur Stimmabgabe zu bewegen.

Bekannt wurde der Jugendrat vor allem durch sein Projekt «easyvote», welches bei den Wahlen 2013, 2015, 2017 und im letzten Jahr, zum Einsatz kam.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.jugendrat.li